Links und Downloads

Das Bürgerbad Elsetal kann nur inmitten der Schwerter Bürgerschaft existieren.
Dass das Elsebad tatsächlich Teil einer großen Gemeinschaft weit über den Zaun des Bades hinaus ist, darauf möchten wir mit den folgenden Hinweisen auf Kooperationspartner, Sponsoren, andere Bürgerbäder und Firmen, die im Elsebad unterstützend tätig sind, hinweisen. Gleichzeitig möchten wir so allen Partnern für die Unterstützung dieses großen bürgerschaftlichen Projekts und ihre Verbundenheit damit danken.
Die folgenden Hinweise sind keine abschließende Aufzählung unserer Partner, sondern werden ständig fortgeschrieben und ergänzt. Wer sich und seinen Beitrag für das lebendige Elsebad oder einen anderen wichtigen Kontakt dabei vermisst, möge sich bitte mit uns in Verbindung setzen für solche Hinweise sind wir sehr dankbar. Denn ohne Ihre Unterstützung wäre das Elsebad nicht das, was es heute ist, und seine Zukunft wäre sehr ungewiss!

Kooperationspartner

Das Bürgerbad Elsetal stand von Anfang an nicht allein da, sondern arbeitete Hand in Hand mit anderen Vereinen und Organisationen. Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Partner hinzu. Hier wollen wir Ihnen unsere Kooperationspartner vorstellen.

DLRG / Ortsverband Ergste-Villigst-Hennen
Von Anfang an als Kooperationspartner im Bürgerbad mit von der Partie ist die DLRG / Ortsverband Ergste-Villigst-Hennen. Der Wiederaufbau des Elsebades war für die DLRG die große Möglichkeit, selbst neue Räume an einem besonderen Einsatz- und Trainingsort zu errichten. So wurde die DLRG an der Seite des Fördervereins Bauherr für einen Teil des Badgebäudes. Seit 1998, dem Wiederbeginn des Badbetriebes, unterstützen DLRG-KollegInnen ehrenamtlich die Schwimmmeister beim Wachdienst an den Wochenenden – besonders an heißen Tagen eine große Erleichterung. Mit eigenen Veranstaltungen (besonders dem jährlichen 24-h-Schwimmen) bringen sie zusätzliches Leben ins Bürgerbad.

Ruhrpott-Events
Seit 2012 bereichert Rouven Kirsch und seine MitarbeiterInnen von Ruhrpott-Events die großen Feste des Elsebades mit den erstaunlichsten aufblasbaren Spielgeräten wie z.B. dem Kletterberg, dem Menschenkicker oder dem Bungee Run. In Zirkuszelten luden sie unsere Gäste ein zu Jonglage und Akrobatik. Und beim KinoKarren und anderen Veranstaltungen beteiligen sie sich mit ihren Popcorn- und Slush-Eismaschinen an der kulinarischen Versorgung der Gäste.

SG Eintracht-Ergste
Die SG Eintracht-Ergste ist sportlicher und organisatorischer Partner des Elsebades: Natürlich ist das große Wettkampfbecken ein guter Trainingsort für die Aktiven der Schwimmabteilung; und auch die Thriathleten der Tripple Hippos trainieren im Elsebad.
Ohne Frau Blumbach und ihr Team könnten wir den Else-Cup nicht mit so großer sportlicher Professionalität durchführen wie wir es gemeinsam seit 2001 für alle Schwerter Schulen tun.
Und seit 2003 sind die Volleyballer auf der Beachanlage engagiert – mit ihren Sportlern als auch bei Bau und Erhaltung der schönen Anlage.

Volleyballverein Schwerte
Zusammen mit dem VV Phönix – seit 2014 Volleyballverein Schwerte (und der SG Eintracht Ergste) haben wir im Winter 2002/2003 die Beachvolleyball-Anlage mit zwei Plätzen errichtet. Inzwischen ist dort auch ein 'Vereinsheim' entstanden. Jährlich finden eine Reihe von Sportveranstaltungen statt, u.a. die Schwerter Stadtmeisterschaft Beachvolleyball.

HVE – Handballgemeinschaft Villigst Ergste
Ein weiterer Sportplatz, ein Rasenhandballplatz, ist in Zusammenarbeit mit der HVE – Handballgemeinschaft Villigst Ergste entstanden. Auch hier ist am Rande ein kleines Vereinsheim errichtet worden. Ausgezeichnet für hervorragende Jugendarbeit konnte die HVE im Sommer 2011 ein großes Fest unter dem Motto “Kinder stark machen” im Elsebad feiern.

Stadtsportverband Schwerte
Das Elsebad ist Mitglied im Stadtsportverband Schwerte. Jährlich finden zwei große, vom SSV ausgerichtete Veranstaltungen im Elsebad statt: Der Schwerter Nordic-Walking-Tag (immer zeitgleich mit dem Abbaden) und die Beachvolleyball-Stadtmeisterschaft. Mehrfach wurde das Elsebad auch von der Schwerter Stiftung Sport unterstützt.

Kultur- und Weiterbildungsbetrieb
Seit 1999 veranstaltet das Ruhrtalmuseum, zusammen mit dem Jugendamt Schwerte und bei den Investitionen unterstützt vom Förderverein Ruhrtalmuseum Historische Spiele auf der Knutschwiese des Elsebades durch. Dort ist inzwischen das Spieledorf Argeste entstanden. Nach der vorübergehenden Schließung des Ruhrtalmuseums im Jahr 2017 hat der städtische Kultur- und Weiterbildungsbetrieb die bisherige Förderung des Ruhrtalmuseums übernommen, während das Team der HistoSpiele mit seinen über 40 Teamern als “Team Argeste” zu einem Teil des Team Elsebad geworden ist.

Stadt Schwerte
Mit dem Ratsbeschluss vom Januar 1995 wurde die Stadt Schwerte – zunächst ziemlich widerwillig – zum Partner des Bürgerprojekts Elsebad. Damals wurde – im Gefolge einer enorm erfolgreichen Unterschriftensammlung – grundsätzlich die Möglichkeit eingeräumt, dass das 1992 geschlossene Freibad in Ergste weiter betrieben werden kann, wenn auch nie mehr in städtischer Hand. Inzwischen ist die Zusammenarbeit zu einer guten Kooperation geworden, der jährliche Zuschuss zu den Betriebskosten in Höhe von 52.000 € (seit 2016: 60.000 €) wurde vertraglich bis zum Jahr 2049 abgesichert. Jährlich treffen sich die Verantwortlichen des Elsebades mit dem Verwaltungsvorstand der Stadt, um Entwicklungen zu besprechen und städtische bzw. gegenseitige Unterstützung zu vereinbaren.


Sponsoren

Auch wenn der Betrieb des Elsebades zu einem im Vergleich zu anderen Freibädern erstaunlich hohen Anteil aus den Eintrittsgeldern finanziert werden kann, auch wenn große Teile der täglich anfallenden Arbeiten ehrenamtlich, also kostenlos erledigt werden, auch wenn die MItglieder des Fördervereins den Betrieb durch ihre Mitgliedsbeiträge mit jährlich ca. 25.000 € unterstützen, auch wenn die Stadt Schwerte mit einem vertraglich gesicherten Beitrag zum Badbetrieb in Höhe von 60.000 € das Elsebad nachhaltig unterstützt – es bleiben Lücken in der Finanzierung, insbesondere wenn es um Erhaltungs- und Erneuerungs-Investitionen geht.
Glücklicherweise steht das Elsebad nicht allein da: Viele Menschen spenden immer wieder kleine und größere Beträge, um unser Bürgerbad zu erhalten – ihnen alle danken wir ganz herzlich. Hier nennen wir einige Firmen und Organisationen, die uns in den letzten Jahren – teilweise wiederholt – gefördert haben; auch ihnen gilt unser herzlicher Dank.

Sparkasse Schwerte
Postplatz 3
58239 Schwerte
Fon: 02304/103 0
Fax: 02304/103 109
www.sparkasse-schwerte.de

Stadtwerke Schwerte
Liethstraße 32-36 – 58239 Schwerte
Fon (02304) 203-0
Fax (02304) 203-199
www.ruhrpower.de

GWG – Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Schwerte eG
Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Schwerte mbH
Rathausstraße 24a – 58239 Schwerte
Fon 0 23 04 / 2 40 32 – 0
Fax 0 23 04 / 2 40 32 – 32
www.gwg-schwerte.de

Volksbank Schwerte
Kuhstraße 4 58239 Schwerte
Telefon: 02304 / 96 65-0
Fax: 02304 / 96 65-20
www.dovoba.de

Werner Richard – Dr. Carl Dörken-Stiftung
Wetterstraße 60 58313 Herdecke
Telefon: 02330 / 63 – 295
Fax: 02330 / 63 – 691
www.doerken-stiftung.de

Meyer-Wolters & Yeger Architekten
Langenstücken 29
22393 Hamburg
Fon 040 / 63 60 36-90
Fax 040 / 63 60 36-91
www.mwy-architekten.de

Herbert Heldt KG
Fachgroßhandel für Haustechnik
Fachausstellung:
Kohlensiepenstraße 35 – 44269 Dortmund
Fon: 0231/94 111 4-0
Fax: 0231/94 111 4-19
www.herbert-heldt.de

Dreku GmbH
Kunststoffe für Terrasse und Garten – Terrassenüberdachungen und Carports
Alfred-Klanke-Straße 2 – 58239 Schwerte
02304 / 7122
dreku@gmx.de
www.kunststoffhandel24.de

Daiber GmbH
Metallbau
Heinrich-Heine-Str. 2 – 58239 Schwerte
Tel.: 02304 / 97 170 – 0
Fax: 02304 / 97 170 – 13
E-Mail: info@daiber-gmbh.de
www.daiber-gmbh.de

Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14 – 58239 Schwerte
Tel.: 02304 / 759-0
www.halbach.com

HERMES Technologie
Bürenbrucher Weg 1a – 58239 Schwerte-Ergste
Tel: 02304 / 971 23-0
Fax: 02304 / 971 23 45
office@hermes-technologie.de
www.hermes-technologie.com

Goetze Stahlbau GmbH
Blech- und Edelstahlverarbeitung
Im Ostfeld 13 – 58239 Schwerte
Tel.: 02304 – 67 54 4
Fax: 02304 – 61 27 1
info@Goetze-Stahlbau.de
www.goetze-stahlbau.de

Sponsoren des KinoKarren

KuWeBe
Kötterbachstr. 2
58239 Schwerte
Fon: 02304 – 104-801
Fax: 02304 – 104-804
www.kuwebe.de

Der Brillenmacher Glowka
Letmather Str. 128
58239 Schwerte – Ergste
Tel (0 23 04) 78 92 42

Zwergenkluft – Kindermode
Letmather Strasse 133
58239 Schwerte
Telefon: 02304/2548695
www.zwergenkluft.de

Sanitätshaus SCHNUR
Rathausstraße 36a
58239 Schwerte
Tel.: 02304/17469
Fax: 02304/15744
www.sanitaetshaus-schnur.de

Unilever Deutschland GmbH
Strandkai 1
D-20457 Hamburg
www.unilever.de

Mrs.Sporty Schwerte
Mährstraße 10
58239 Schwerte
Telefon: 02304 9104970.
www.mrssporty.de/club497

Fahrschule Udo Edelmeier
Brückstr. 11
58239 Schwerte
Telefon: 02304 18189
www.fahrschule-edelmeier.de

Bernd Gertz GmbH
Letmather Str. 118
58239 Schwerte
Telefon: 02304 750077
www.auto-check-gertz.de

Dachdeckermeister Gregor Weigelt
Höfen 9
58239 Schwerte
Tel.: 02304 / 7 35 79
Fax.: 02304 / 95 25 79
Mail: info@dachdecker-weigelt.de
www.dachdecker-weigelt.de

Kuhbar Schwerte-Gänsewinkel
Schützenstr. 66
58239 Schwerte
www.kuhbar.com/filialen/gaense


Firmen

Einige Firmen unterstützen unser ehrenamtlich tätiges Bauteam kompetent und zuverlässig, wenn unsere Fachkenntnisse und Kräfte nicht ausreichen – Ein Dank an sie für die Mitarbeit am großen Projekt Bürgerbad!

Abrahams Elektrotechnik
Villigster Str. 28
58239 Schwerte
Tel.: 0 23 04 / 72 992
Fax: 0 23 04 / 78 634
www.abrahams-elektrotechnik.de

Herbert Heldt KG
Fachgroßhandel für Gebäudetechnik
Eisenhüttenweg 6
44145 Dortmund
Tel: 0231/983 50
Fax: 0231/983 5170
Mail: roland.klein@gc-gruppe.de
www.herbert-heldt.de

BFT-Tankstelle / Frau Dembon
- Tanken mit literarischer Note -
Letmather Straße 89
58239 Schwerte-Ergste
Tel.: 02304 / 776 549
Automatentankstelle – 24 Stunden geöffnet

Edeka Patzer
Letmather Straße 124
58239 Schwerte
Tel.: 02304 / 973 163
Fax: 02304 / 973 162
Öffnungszeiten: mo – sa 7.30 – 20.00 Uhr
Zur Internetseite

Harald Kalff
Kunststoffverarbeitung
Schulstraße 5b
58239 Schwerte-Villigst
Tel.: 02304/972 149
Fax: (02304/707 67
Zur Internetseite

Meyer-Wolters & Yeger Architekten
Langenstücken 29
22393 Hamburg
Fon 040 / 63 60 36-90
Fax 040 / 63 60 36-91
www.mwy-architekten.de

Vonnahme Bauunternehmung GmbH
Scherlingstraße 72 58640 Iserlohn
Postfach 9068 · 58619 Iserlohn
Telefon: 0 23 04 – 57 58
Telefax: 0 23 04 – 5 12 47
Mail: info@vonnahme-gmbh.de
www.vonnahme-gmbh.de

Oliver Lange – SolutionService
Internet – Werbung – EDV
Holbeinstraße 36
59069 Hamm
Fon 02381 / 4 26 24 34
Fax 02381 / 4 26 24 41
www.solser.de

Schulte Tillmann GmbH
Heizung – Klima – Lüftung – Sanitär
Elsetalstr. 33
58239 Schwerte
Tel.: 02304/729 65
Mail: E-Mail: info@schulte-tillmann.de
www.schulte-tillmann.de

Messner Gärten GmbH
Am Winkelstück 122 58239 Schwerte
Telefon: (02304) 2528-967
Telefax: (02304) 2528-968
Mail: kontakt@messner-gaerten.de
Internet: www.messner-gaerten.de

Dachdeckermeister Gregor Weigelt
Höfen 9
58239 Schwerte
Tel.: 02304 / 7 35 79
Fax.: 02304 / 95 25 79
Mail: info@dachdecker-weigelt.de
www.dachdecker-weigelt.de

Technischer Handel Galler
Motor-Garten-Bau- und Forstgeräte
Schulstr. 7 A · 58239 Schwerte -Villigst
Tel.: 0 23 04 – 7 00 59 – Fax: 7 06 35
www.thhg.de

Eisenwaren Alfred Meiß
Wilhelmstraße 30, 58239 Schwerte
Telefon: 02304 / 170 60

Holz & Dach Ulrich Weber
Weberstraße 14 59386 Werne
Mobil: 0171 / 403 66 57 Fax: 02389 / 40 30 567
Mail: holzunddach@t-online.de
Internet: www.holzunddach.com


Bürgerbäder

Das Elsebad ist nicht das einzige Bürgerbad in der Region, nicht einmal das älteste. Viele Bürgerbäder schließen sich zusammen im “Bundesverband Bürgerbäder e.V.”, der am 23.03.2014 im Elsebad gegründet wurde. Auf dessen Internetseite erfahren Sie mehr über andere Bürgerbäder, wie sie entstanden sind und wie sie sich organisieren.

Seit dem 16. Mai 1992 (also auf den Tag genau 6 Jahre länger als das Elsebad) wird das Guido-Heiland-Bad in Marl als Bürgerbad betrieben. Seine beeindruckende Sprunganlage ist zu einem Symbol für die Lebenskraft geworden, die die Marler Bürger ihrem “Guido” sogar fast ohne öffentliche Zuschüsse geben. Im Sommer 2008 haben wir das Bad besucht und im Elsetaler Nr. 15/2008 unter dem Titel “Ein königliches Volksbad” darüber berichtet.

Auf noch viel jüngeren Füßen steht das Schwelme-Bad, das seine erste volle Saison als Bürgerbad im Jahr 2009 erlebt hat. Mit großen Wasserflächen liegt es herrlich eingebettet in die Wälder am Ortsrand von Schwelm. Auf ihrem Weg in die Bürgerschaftlichkeit konnten wir mit Erfahrung und Material die Schwelmer KollegInnen gelegentlich unterstützen. Einen Bericht finden Sie im Elsetaler 16/2009.

Seit 1927 gibt es in Menden das Freibad Leitmecke, seit 2007 ist der Verein “Bürgerbad Leitmecke e.V.” der Betreiber. Schon vorher hatten Bürger den Betrieb des kommunalen Bades unterstützt, aber Ende 2006 hieß es: “Ganz oder gar nicht!” Der mutige Schritt in die Verantwortung hat den Mendener Bürgern bereits zu vielen Freibad-Sommern in der Leitmecke verholfen. Unser Bericht im Elsetaler erschien im Heft 17/2010.

Mit frischem Mut auf dem Weg zum Bürgerbad sind die Bürger in Fröndenberg-Dellwig. Auch hier stellten Kommune und Stadtwerke Fröndenberg fest, dass sie die Kosten für 2 Freibäder nicht mehr tragen können und verfügten ziemlich plötzlich Anfang 2011 die Schließung – mit der Option, dass das Freibad Dellwig durch einen Bürgerverein weitergeführt werden kann, wenn Konzept und Kasse stimmt. Mehr dazu auf der Internetseite und im Elsetaler 18/2011. Seit dem Sommer 2012 führt der Förderverein mit seiner gemeinnützigen GmbH das Freibad in Bürgerhand. Viel Glück, liebe Nachbarn!

Auch das Heidebad in Iserlohn wird – allerdings als Vereinsbad – von Bürgern für Bürger betrieben.

Das Freibad Laggenbeck in der Nähe von Ibbenbüren wurde in der Saison 2013 erstmals als Bürgerbad in Eigenregie des Fördervereins eröffnet. Gleichzeitig wurde dort der 75. Geburtstag gefeiert, an dem wir uns mit einem Vortrag zum Thema “Ehrenamtliche Arbeit stärkt die Gesundheit” beteiligt haben. Seit 2010 sind wir bereits mit dem Verein im Gespräch. Das Bürgerbad Laggenbeck wird auch Teil der Kooperation der Bürgerbäder NRW sein.


Downloads

Hier finden Sie das Sommerprogramm des Elsebades – die ganze Vielfalt der Veranstaltungen auf einen Blick. Dazu Preise und Öffnungszeiten und die Kursangebote des Elsebades:


Das Programm des KinoKarren für den Openair-Sommer 2019 steht fest, und hier finden Sie auch den Flyer:

Wenn Sie unser Bürgerbad dauerhaft unterstützen wollen, werden Sie am besten Mitglied im Förderverein. Hier ist das Beitritts-Formular:.
Beitrittserklärung zum Förderverein Bürgerbad Elsetal e.V.

Die Satzung ist – wie in jedem Verein – die Richtschnur der Tätigkeiten. Wichtig sind insbesondere die Vereinszwecke, die am Anfang aufgeführt werden. Hier ist der gesamte Satzungstext:
Satzung des Förderverein Bürgerbad Elsetal e.V.

Der “Elsetaler Anzeiger” ist unser Magazin für Mitglieder und Freunde des Elsebades. Es erscheint einmal pro Jahr immer rechtzeitig vor Weihnachten. Hier berichten wir über die Ereignisse der jeweils vergangenen Saison, über Pläne zur Weiterentwicklung des Bürgerbades und über Dinge, die sich im Umfeld des Elsebades tun. Das Original auf Papier bekommen Sie an der Elsebadkasse – natürlich kostenlos. Hier finden Sie die pdf-Version.

Ausgabe 23 / 2016:
Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4

Ausgabe 24 / 2017:
Teil 1 / Teil 2

Ausgabe 25 / 2018:
Das ganze Heft