Mitmachen im Team Elsebad

MITmachen im Elsebad macht Spaß und fördert die Gesundheit!

Schwimmen macht Spaß und fördert die Gesundheit, das weiß jeder. Im Elsebad halten sich aber nicht nur die Sportler gesund, sondern auch die ca. 130 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen: Sie arbeiten gemeinsam an einem sinnvollen Projekt und haben dabei Erfolg und Spaß miteinander. Und das hat auch sehr viel mit Gesundheit zu tun.
Bei der ehrenamtlichen Arbeit im Elsebad lernen Sie neue Menschen kennen und gewinnen vielleicht sogar neue Freunde. Bewährte Nachbarschaft erfährt durch die freiwillige Mitarbeit für ein gemeinnütziges Ziel eine neue Qualität.
Und das Team Elsebad ist auch eine Ideenschmiede für neue Angebote, Verbesserung organisatorischer oder technischer Abläufe, noch bessere Ansprache unserer Gäste oder Verschönerung unseres Erscheinigungsbildes. Ihre Anregungen und deren Umsetzung sind gefragt! Sie wirken mit an der Gestaltung unseres Heimatortes.

MITmachen im Elsebad … Ehrensache!
Ihre unentgeltliche Mitarbeit ist für das Elsebad zuerst einmal sehr viel Geld wert. Ohne diese Mitarbeit könnte das Elsebad nicht wirtschaftlich betrieben werden.
Doch fast noch wichtiger ist der ideelle und soziale Aspekt. Er unterstreicht den ganz besonderen Charakter des Elsebades als ein von Bürgern gewünschtes und wieder aufgebautes Freibad, das von diesen auch betrieben und langfristig getragen wird.

Auf welche Weise Sie auch immer MITmachen im Elsebad, was und wie viel Sie tun, wie oft und wie lange auch immer…: Sie können sich sagen: Ein bisschen ist es auch mein Elsebad.
Wenn MITmachen im Elsebad auch für Sie Ehrensache ist, dann schreiben Sie uns doch einfache eine Mail (siehe: Kontakt) oder sprechen Sie im Elsebad einen der Menschen mit den roten T-Shirts an. Oder wenden Sie sich direkt an folgende Ansprechpartner:

Bau- und Reparaturarbeiten
Was Sie tun: handwerkliche und körperliche Arbeiten beim Aufbauen und Renovieren z.B. an den Gebäuden und Wegen; Sie arbeiten mit Holz, Beton oder Metall, mit Farbe oder Bleistift, mit Schüppe, Hammer, Bohrer oder Pinsel, Sie sind Zaunkönig oder Bankdirektor - also die ganze Baupalette.
Was Sie können: keine Voraussetzungen; handwerkliches Geschick oder ein wenig Körperkraft sind natürlich bei einigen Einsätzen hilfreich; bei Planungs- und Organisationsaufgaben hilft auch technisches Verständnis, Bauerfahrung oder gar beruflich erworbene Kenntnisse und Erfahrungen.
Kontakt: Moh Ansari und Hendrik Buschhaus (Schwimmmeisterteam) / Gerd Rösner – 78 783

Garten- und Landschaftspflege
Was Sie tun: Pflege der Beete, Hecken, Wiesen; Gehölzschnitt und -pflanzung
Was Sie können: Freude an Gartenarbeit, sonst keine Voraussetzungen
Kontakt: Dieter Böhmer – 7 83 18

Kassendienst
Was Sie tun: Sie begrüßen die Gäste des Bürgerbades, besprechen mit ihnen und kassieren Eintrittsgelder und stehen ihnen für Fragen rund um das Elsebad zur Verfügung - immer mit Rückhalt beim Schwimmmeister
Was Sie können: Sie gehen gern und freundlich auf Menschen zu, ansonsten gibt es keine Voraussetzungen
Kontakt: Helga Payerle – 7 41 02

Tägliche Aufräumarbeiten (Känguruhs)
Was Sie tun: bei einem Abendspaziergang über die Wiesen des Elsebades beseitigen Sie liegen gebliebenen Abfall und und wechseln Müllsäcke aus; anschließend freuen Sie sich am gereinigten Gelände und plaudern noch ein wenig mit KollegInnen bei einem kühlen Getränk
Was Sie können: keine Voraussetzungen
Kontakt: Annette Wild – 7 86 88

Hilfe bei Veranstaltungen
Was Sie tun: Vorbereitung von Veranstaltungen (z.B. Zelte, Sitzgelegenheiten aufstellen); Durchführung (z.B. Verkauf von Lebensmitteln und Getränken; Grill); Aufräumarbeiten
Was Sie können: keine Voraussetzungen; punktueller, nicht dauerhafter Einsatz
Kontakt: Angelika Böhmer – 7 83 18

KinoKarren
Was Sie tun: Sie wählen Filme aus, bereiten die Kinoabende vor oder helfen bei der Durchführung (Grill, Cocktails, Bauchladen, Crepes, Getränke, 'Kinosaal' herrichten usw.
Was Sie können: keine Voraussetzungen; bei inhaltlicher Mitarbeit ist ein cineastisches Interesse hilfreich, bei Tätigkeiten rund um die Projektion auch technische oder digitale Kenntnisse
Kontakt: Thomas Stenger – Mail: kinokarren@elsebad.de

Historisches Spiel /  Argeste
Was Sie tun: Vorbereitung auf Rollen im Spiel, 1 Woche Mitarbeit als Teamer im Spiel; und / oder Aufbau- und Renovierungsarbeiten im Spieldorf Argeste (ganzjährig)
Was Sie können: Freude daran, andere Rollen anzunehmen und mit Kindern zusammen zu sein und/oder an handwerklichen Arbeiten
Kontakt: Olaf Knöpges – Mail: info@argeste.com

Öffentlichkeitsarbeit
Was Sie tun: Bilder und Texte erstellen für Veröffentlichungen auf verschiedenen Wegen:  Elsetaler Anzeiger, www.elsebad.de, FaceBook und Instagram, Presse
Was Sie können: Sie haben Einblicke in das Elsebad  gewonnen, schreiben gern und mit einem gewissen Geschick Texte oder machen entsprechend Fotos. Vielleicht haben Sie mediale Zugänge zu unterschiedlichen Zielgruppen (z.B. nach Alter)?
Kontakt: Thomas Wild – 7 86 88

Und immer gilt: Sie selbst bestimmen, wann, wie oft, wie lange Sie mitarbeiten, niemand sonst!  Und selbstverständlich können Sie eigene Ideen in die Arbeit einbringen, noch nicht Dagewesenes im Elsebad neu einrichten.
Und versichert sind Sie natürlich auch.
Herzlich willkommen im TEAM ELSEBAD und schon jetzt: Vielen Dank!

Apropos Dank: Den gewinnen Sie nicht nur aus den Ergebnissen Ihrer Arbeit, sondern auch aus den vielen positiven Rückmeldungen der Gäste und KollegInnen. Und einmal im Jahr danken wir uns gegenseitig mit einem großen Helferfest.