Sommer 2020 im Elsebad

Die ordentliche Mitgliederversammlung des "Förderverein Bürgerbad Elsetal e.V." fand am Dienstag, 22.09.2020 im Gemeindesaal der katholischen St. Monika-Gemeinde in Ergste statt. Der Vorstand wurde auf 3 Positionen mit einstimmigen Stimmergebnissen neu besetzt: Matthes Holtmann ist nun stellvertretender Vorsitzender, Nele Blase ist stellvertretende Geschäftsführerin und Thomas Stenger ist als neuer Beisitzer gewählt. Mit Dank aus dem Vorstand verabschiedet wurden Dr.-Ing. Klaus Frye und Andreas Roters.

Heute brauchen die Helfer des Elsebades Ihre Hilfe: Denn wir wollen gern die "Anpacker 2020" werden. Anntenne Unna und Volksbank Unna suchen die "Helden des Alltags" und rufen zu einem Voting auf. Wir bitten Sie: Stimmen Sie bis zum 4. Oktober auf der Intenetseite von Antenne Unna für Ihr Elsebad ab. Für die Best-Platzierten winken Preise bis zu 10.000 € - dieses Geld können wir sehr gut für die weitere Verbesserung unseres Angebotes an Sie nutzen. (Foto: Christoph Harmata)

Am 6. September endete der 23. Elsetaler Sommer in unserem Bürgerbad. Etwa 350 Gäste ließen sich vom blauen Himmel überzeugen, bei einem letzten Besuch Wasser und Wiesen des Elsebades noch einmal zu genießen. Besonderes Schmankerl in dieser Saison: Die Jahreskarte für das Elsebad gilt weiter: Bis zum 31.12.2020 können Sie damit ohne Aufpreis die Angebote des Stadtbades Schwerte nutzen. Ein herzlicher Dank an die Stadtwerke Schwerte.

In der verkürzten Saison konnten wir ca. 42.000 Menschen im Elsebad einen schönen und entspannten Aufenthalt ermöglichen - ohne Anmeldung, ohne zwischenzeitliche Schließungen. Corona-bedingte Einschränkungen haben das soziale Leben etwas behindert, aber Schwimmen und Sonnen war praktisch ohne Einschränkungen möglich. Nur Veranstaltungen gab es in diesem Jahr leider nicht. Wir danken allen Gästen, dass sie dem Elsebad auch in dieser schwierigen Saison die Treue gehalten haben, allen Helfern, dass sie sich den besonderen Herausforderungen zupackend gestellt haben und allen Förderern, die geholfen haben, dass wir die finanziellen Einbußen überbrücken können.

Mit dem Abbaden ist die Elsebad-Saison für dieses Jahr komplett beendet. Das Hundeschwimmen und der Nikolausmarkt werden in diesem Jahr leider nicht stattfinden, Abstandsregeln sind nach Meinung der Verantwortlichen bei diesen Veranstaltungen nicht einzuhalten. Am 6. und 13. September bietet aber das Iserlohner Heidebad Baden für Hunde an.

Der nächste Elsetaler Sommer soll am 18. April 2021 beginnen. Den Verlusten des Corona-Jahres geschuldet werden die Eintrittspreise im nächsten Jahr etwas höher sein: Für Erwachsene wird die Karte zum einmaligen Eintritt dann 4 € kosten, die Jahreskartenpreise werden um ca. 7 % steigen, auch im Vorverkauf, der am 1. Adventswochenende beginnt und dann auch wieder hier online möglich sein soll. Die Preise für Kinderkarten werden gleich bleiben.

Die Zeitreise im Historischen Spieldorf Argeste im Elsebad wird aber auch in diesem Jahr mit einem eigenen Hygienekonzept stattfinden: Unter dem Titel „Wenn die Sonne nicht mehr aufgeht“ reisen Kinder und Jugendliche ins Jahr 656 n.Chr. und erleben das Ende des Königreichs der Merowinger. Mehr Informationen über das Spiel, das in der ersten Woche der Herbstferien (12.-17.10.) stattfindet, finden Sie unter https://historisches-dorf-argeste.de

Das war 2019:

80.000 Gäste – und dazu noch 483 Hunde am 15. September beim Schwimmfest für unsere vier-beinigen Freunde – haben im Jahr 2019 Erfrischung im Wasser und auf den Wiesen des Elsebades gefunden und unsere Veranstaltungen besucht, zum Beispiel die Vorstellungen des KinoKarren und den Auftritt der Schwerter Operettenbühne. Ihre Eintrittsgelder haben zusammen mit den Mitgliedsbeiträgen der 900 Vereinsmitglieder und dem Förderbeitrag der Stadt Schwerte die Saison 2019 weitgehend finanziert. 145 ehrenamtliche Helfer im Team Elsebad und die KollegInnen von der DLRG Ergste-Villigst-Hennen haben zusammen mit dem Schwimmmeister und ca. 15 Rettungsschwimmern und Übungsleitern die Arbeit in dieser Saison bewältigt. Und im Winter machen eine Vielzahl von Spendern und Sponsoren die wie immer umfangreichen vom ehrenamtlichen Bauteam angepackten Renovierungsarbeiten und Anschaffungen möglich. Allen Helfern, Unterstützern und Gästen ein ganz herzlicher Dank. Sie halten das Elsebad lebendig.

Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Anbaden 2019

Viele Informationen über das Elsebad finden Sie auf dieser Seite. Aber am besten kommen Sie einmal selber ins Elsebad, das Freibad der Bürgerinnen und Bürger von Schwerte im schönen Tal des Elsebaches! Bei Spiel und Sport finden Sie hier Erholung und Entspannung:

  • Schwimmen im ca. 24°C warmen Wasser im 50m-Edelstahlbecken und Planschen im großen, 2001 erneuerten Kinderbecken
  • Erholung auf 4 ha Liegewiesen in herrlicher Landschaft mit viel Platz für Bewegung und Entspannung, mit Spielgeräten für Kinder, Kicker und Tischtennis-Platte, Bolzplatz, Rasenschach, Handball- und 2 Beachvolleyball-Feldern
  • Essen und Trinken an unserem Elsebad-Kiosk und auf der “Finke-Platte”, unserer Sonnen-Terrasse
  • Wettkampf und Unterhaltung beim vielseitigen Sport- und Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt
  • Zuverlässige Öffnungszeiten während der ganzen Saison
  • Und wenn Sie mehr als nur Badegast sein wollen: Gestaltungsmöglichkeiten und Gemeinschaft im ehrenamtlich arbeitenden Team Elsebad

Mit großem bürgerschaftlichem Engagement haben wir 1997/98 das 4 Jahre zuvor geschlossene alte Elsebad wiederaufgebaut und dabei völlig erneuert. Seit 1998 betreiben Menschen aus Schwerte das Freibad als Bürgerbad.

Gehe zu URL (go to url). Das Elsebad ist Gründungsmitglied im Netzwerk Bürgerbäder e.V.

Übrigens:

Das Elsebad finden Sie auch bei facebook und bei Instagramm